Windows mit Bordmitteln bereinigen

Wenn man es für andere erledigt, dann geht das meist nach dem Motto "klick klick klick - fertig". Daher hier mal langsam und zum mitlesen. Das sollte soweit ich mich erinnere seit 'eXPerience' so funktionieren.

Windows-Taste drücken oder den Windows-Button klicken und in der Suche bereinig... tippen. Es sollte die App ( früher das 'Programm' ) Datenträgerbereinigung zu Auswahl erscheinen.

Preview-Image Windows-Button suche bereinigen

Als Info vorweg: Bildvorschauen, Caches und anderes werden, wenn ausgwählt, vom System später wieder neu generiert. Insgesamt ist das System nachher sauberer, kann aber hier und da zögerlich sein da es bestimmte Aufgaben neu ausführen/einlesen muss.

Die Auswahl Datenträgerbereinigung klicken und es öffnet sich die Laufwerksauswahl

Preview-Image: Laufwerksauswahl

Da wir nur auf C: bereinigen wollen einfach OK klicken um die Datenträgerbereinigung zu öffnen.

Preview-Image: Datenträgerbereinigung

Wenn man nun einfach nur den eigenen Benutzeraccount mal bereinigen möchte, lasst Downloads aus ( kein Haken ) und klickt einfach auf OK .


Um tiefergehend zu bereinigen klickt links unten auf Systemdateien bereinigen .

Wie zuvor folgt noch einmal die Laufwerksauswahl und wir bleiben wie gehabt auf C: . Das darauf folgendenFenster sieht fast genauso.

Preview-Image: Systemdateien bereinigen

Allerdings mit ein paar tiefergehenden Optionen.

Wer ernsthaft mal alles bereinigen will, seine wichtigsten und aktuellesten Downloads an andere Stelle gesichert hat, und mit ein paar Zögerlichkeiten des System danach kein Problem hat, der setzt überall den Haken und klickt OK .

Alles was Windows so zwischendurch zum Verarbeiten wie Updates und ähnliches geladen hatte wird jetzt entfernt. Solange Windows macht was man ihm befiehlt ;-)


Mit der folgenden Option werden Wiederherstellungspunkte entfernt.

Wer noch ein wenige mehr tun möchte, der öffnet nach dem ganzen noch mal die Datenträgerbereinigung inklusive Systemdateien bereinigen . Dieses Fenster hat oben einen zweiten Tab/Reiter: 'Weitere Optionen'.

Preview-Image: Datentraegerbereinigung, zweiter Tab für weitere Oprtionen und bereinigen

Das Thema 'Programme und Features' lassen wir unbeachtet sondern widmen uns 'Systemwiederherstellung und Schattenkopien'.

Hier auf Bereinigen klicken. Es erscheint, als Warnung gedacht:

Preview-Image: Datentraegerbereinigung, Wiederherstellungspunkte löschen

Das macht der nicht sofort / sobald man dies bestätigt. Den Löschen -Button zu klicken ist Quasi nur eine Erteilung der Genehmigung... oder whatever... die sich dabei gedacht haben... Dieses PopUp schliesst sich wieder. Wenn man nun aber das Fenster der Datenträgerbereinigung mit OK beenden wird, erscheint:

Preview-Image: Datentraegerbereinigung, Wiederherstellungspunkte unwiederruflich löschen

Erst nach Betätigung des Dateien löschen -Button wird diese Aufgabe ausgeführt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.